Moorlander und die Medien

In den Medien – insbesondere in den deutschen – wird Heiko Moorlanders MudArt oft kontrovers diskutiert. Zu viele Skandale und Gerüchte umranken den Kunstprofi, der die wichtigsten Jahre seiner Kindheit im pfälzischen Kleinstädtchen Zweibrücken verbracht hatte. Als kürzlich sein in Zweibrücken lebender Chronist Irgendlink wegen einer Schmiergeldaffaire in die Schusslinie geriet, titelte eine der beiden führenden Tageszeitungen der Stadt: MudArt – die dunkle Seite der Kunst

Heiko Moorlander in den Medien