Toyboy and his „Sackkarren“

Als Reaktion auf diffamierende Artikel in der amerikanischen Klatschpresse, die Moorlanders Affaire mit seiner Mäzenin Madeleine Smith thematisierten, schuf der MudArtist dieses Kunstwerk mit einem Sackkarren, den er sich in den Markthallen der Stadt Truro/Wisconsin „geborgt“ hatte.
Die Waffenproduzentin und Kunstliebhaberin Madeleine Smith ist 34 Jahre älter, als Moorlander. Kennengelernt hatten die beiden sich auf der Trauerfeier von Moorlanders Mutter.

IMG_4250.JPG
Das deutsche Wort „Sackkarren“ hat in diesem Kontext eine grenzwertige, aber in Anbetracht der medialen Schlammschlacht um Moorlander und Smith durchaus legitime Geltung. (Ed Korman für den Truro Dayly)

Ein Gedanke zu “Toyboy and his „Sackkarren“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.